Ghana-Tagebuch Teil 3: Flug London – Accra

Seit 6,5 Stunden sitze ich im Flugzeug und es ist sterbenslangweilig. Hin und wieder bin ich aufgestanden, um mir die Beine zu vertreten und um mich umzusehen. Es sind nur wenige Weiße an Bord und zum ersten Mal erlebe ich den Umstand, mit meiner Hautfarbe aus der Rolle zu fallen. Die meisten Passagiere sehen nicht besonders glücklich aus. Ich kann es ihnen nicht verdenken, denn der Flug ist anstrengend. Alle machen einen grimmigen oder gelangweilten Eindruck und einige der Herren haben sogar während des Fluges eine Sonnenbrille auf der Nase, was ihnen ein perfekt mafiöses Erscheinungsbild gibt. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Informationen für Romance Scam Opfer

Im Forum Scambaiter Deutschland ist eine sehr informativer Artikel für Romance-Scam-Opfer veröffentlicht, der natürlich auch für jeden anderen interessant ist, der mit Online-Betrügern in Kontakt gekommen ist:

Du hast gerade festgestellt, dass du Opfer eines Romance Scammers geworden bist. Wie geht es nun weiter? Es ist nie einfach, zu erkennen, dass die Person mit der du in Kontakt warst, ein Betrüger ist. Du dachtest „Mr. Right“ getroffen zu haben. Er/Sie war aufmerksam, romantisch und sagte immer genau das Richtige. Du hast vielleicht bereits viel investiert, emotional und finanziell, in eine Beziehung die, wie du gerade erkannt hast, nicht existiert. Was nun zu tun ist:

weiterlesen via
2.2. Romance-Scam » Informationen für Romance Scam Opfer.

Ghana-Tagebuch Teil 2: Flug Hamburg – London

Zwischenstation London-Heathrow! Wieder eine Premiere: das erste Mal auf der britischen Insel. Heute Morgen war mir gar nicht mehr wohl. Die letzte Nacht schlief ich sehr unruhig und langsam wird mir bewusst, wie unvernünftig ich bin. Ich reise ohne Reisegruppe und ohne Begleitung auf eigene Faust als weiße Frau nach Schwarzafrika. Aber jetzt gibt es kein Zurück mehr. Am Morgen fuhren meine Eltern mich zu dem Bus, der mich zum Flughafen in Hamburg bringen würde. Meine Mutter zitterte, als wir uns umarmten. Als ich mich umdrehte und mit meinen beiden Koffern und dem Handgepäck zum Bus ging, sah ich noch die Tränen in ihren Augen. Weiterlesen

Trophäe: Der Dana-Song

Für mich persönlich hatte meine aktive Scambaiterzeit nicht nur einen ernsthaften Grund, sondern ich hatte auch viel Spaß damit, die Scammer auf den Arm zu nehmen. Ich versuchte immer wieder, ihnen irgendwelche Trophäen abzuluchsen, sei es, dass ich sie auf Cam aufnahm, mir irgendwelche Dokumente zusenden ließ oder ich habe sie singen lassen. Das schönste Lied komponierte und sang Billy für mich. Weiterlesen

Ghana-Tagebuch Teil 1: Vor der Abreise

Gästehaus Ghana

Morgen beginnt das Abenteuer meines Lebens. So jedenfalls fühlt es sich an. Meine Mutter scheint allerdings davon überzeugt zu sein, dass sie mich nie wieder zu Gesicht bekommen wird. Sie versucht alles, um mich von meinem Entschluss abzubringen, nach Afrika zu reisen.
Gestern brachte sie dann verzweifelt ihr letztes Argument hervor: “Kannst Du die Reise nicht um ein Jahr verschieben?”
“Um ein Jahr verschieben? Wieso?” Ich verstand nicht, worauf sie hinaus wollte. Weiterlesen

Facebook-Seiten deutschsprachig

Scambaiter-Deutschland (Thema: alle Arten des Vorschussbetrugs)

Liebe auf Anzahlung (Thema: vorwiegend Romance-Scam)

Heiratsschwindler erkennen (Thema: vorwiegend Romance-Scam)

Wenn Ihnen weitere deutschsprachige Facebookseiten passend zu diesen Themen bekannt sind, dann würde ich mich über eine kurze Info freuen.