Der Gerichtsbescheid

dapd

dapd

Heute in meinem Postfach:

Die Vorladung vor Gericht,

Hiermit mochten wir Sie daruber informieren, Sie sollen am 7. April 2014 um 10 Uhr morgens vor Gericht erscheinen.

Es findet die Verhandlung Ihrer Sache statt. Vorbereiten Sie bitte und nehmen Sie alle die Sache betroffenen Papiere mit,  die Zeugen sollen Ihrerseits am Verhandlungstag auch vor Gericht erscheinen.

Die Vorladungskopie finden Sie in der Briefanlage. Lesen Sie bitte den Brief aufmerksam.

Die Anmerkung: falls Sie von der Verhandlung fernbleiben, kann der Richter in Ihrer Abwesenheit verhandeln.

Hochachtungsvoll,
Gerichtssekretar.

An die Datei angehängt ist eine zip-Datei: Der_Gerichtsbescheid_N3877.zip

Achtung!!! Wenn Sie so eine oder eine ähnliche E-Mail erhalten, dann antworten Sie nicht darauf sondern löschen Sie diese. Laden Sie die zip-Datei nicht herunter und öffnen Sie die Datei nicht. Die Datei ist verseucht und wird im schlimmsten Falle die Kontrolle über Ihren PC übernehmen. Kein Gericht wird Ihnen einen Bescheid per Mail senden.

Werbeanzeigen

Heute im Postfach: PayPal Phishing Mail

Heute bei mir im Postfach, eine Phishing-Mail in bestem Deutsch. Wer hier seine Paypal-Kontodaten hinterlegt, hat verloren:

Sehr geehrtes PayPal-Mitglied,

Ihr PayPal-Konto wurde gesperrt.
aufgrund eines automatisierten Abgleiches Ihrer Kundendaten
mit Vergleichsstatistiken wurde das Risiko eines
Zahlungsausfalls für Ihr Konto als überdurchschnittlich hoch eingestuft

Um weiterhin problemlos Ihr PayPal-Konto nutzen zu können,
bitten wir Sie Ihre Daten – als Sicherheit bei Zahlungsausfällen – bei uns erneut zu registrieren.

Ihre Daten können Sie mithilfe des beigefügten Formulars
hinterlegen.
Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen, dieses
Vorgehen ist allerdings aufgrund vermehrter Betrugsversuche
erforderlich.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr PayPal Kundenservice