Mit „Love Scam“ 50.000 Franken erbeutet

thump_anzeige

In einer Mitteilung von Freitag warnt die Kantonspolizei Bern vor „Love Scams“ bzw. „Romance Scams“ im Internet. Seit Jahresbeginn haben fünf Personen Anzeige bei der Kantonspolizei erstattet. Sie wurden durch Internetbekanntschaften unter Vorgabe der „großen Liebe“ um Geld betrogen. Die Schadenssumme aus diesen fünf Anzeigen beläuft sich auf über 50.000 Franken, das sind umgerechnet ca. 41.000 Euro.

Advertisements

Dossier zum Thema „LOVE SCAM“

Eine umfangreiche Sammlung an Informationen, Dokumenten, Interviews und weiterführenden Links zum Thema „Love Scam“ bietet die Webseite singleboersen-vergleich.de unter

http://www.singleboersen-vergleich.de/dossier-lovescam.htm